Architekturkritik – Gedankenskizzen

Weitere Behauptungen und Gedanken. in die Welt hinaus geworfen…

IMG_0003~2

Ich wundere mich immer wieder über zeitgenössische Star-Architektur, oder die, die es gerne wäre. Nicht nur bei Sakralbauten, da allerdings besonders.

Die zeitgenössische Architektur, ganz deutlich so etwa ab der klassischen Moderne, will gerne zeigen, wie schön und nützlich  sie nur aus sich selbst heraus ist. Ein Gebäude wird nicht nur für einen bestimmten Zweck entworfen, sondern es zeigt gleichzeitig wie gut es diesen Zweck erfüllt. Ein Museum ist nicht nur einfach ein Museum mit dem einzigen gestalterischen Ziel, das Ausstellen von Exponaten aller Art in bestmöglicher Weise für die Exponate und den Betrachter zu erschaffen.

Weiterlesen

Advertisements

Sicut in caelo #4

Licht vom Licht – kleiner Ausflug ins frühe Christentum

Mit großen Schritten nähere ich mich dem 1. Jerusalemer Tempel… Zuvor allerdings noch ein kurzer Halt in der Spätantike. Um es nochmal klar zu sagen, es geht hier weiterhin tatsächlich und eigentlich um die Gotik und doch, ich halte einige Rückgriffe für notwendig.

Wir müssen mal über den Osten sprechen. Über die Richtung der aufgehenden Sonne und über die Richtung des Gebetes.

Weiterlesen